Wir sind dabei!

Um Bildungsprozesse und Übergänge zeigen zu können, brauchen wir Einblicke in Kitas und Grundschulen. Wir gingen auf die Suche: Wer will dabei sein? Wer lässt sich von unserer Idee begeistern und wer erkennt die Bedeutung des Projektes?

Wir suchten Grundschulen und Kitas aus zwei Orten. Dessau und Gardelegen kristallisierten sich heraus. An beiden Orten trafen sich die Schul- und Kitaleitungen. Die Religionslehrerinnen kamen dazu. Gemeinsam wurden das Projekt und die Ideen für die Dreharbeiten besprochen. Eines war allen Beteiligten klar: Das Projekt macht Sinn, denn oft wissen Kita und Grundschule wenig von der „Innensicht“ der jeweils anderen Bildungslandschaft. Alle setzen sich für eine religiöse Begleitung der Kinder ein, aber über die Anschlussfähigkeit religiöser Bildung wird bislang nur selten nachgedacht. Am Ende der Gespräche sagten die Beteiligten für sich und ihre Einrichtungen: „Ja, wir sind dabei!“

Schreibe einen Kommentar